Feedback
Franz-Marc-Gymnasium

SMV-Seminar 2017

Veröffentlicht am 30. November 2017

SMV

SMV-Klassensprecherseminar 2017

Traditionell fand auch in diesem Jahr das SMV-Seminar in Possenhofen im November statt. Insgesamt drei Tage lang beschäftigten sich 50 Klassen-, Stufen- und Schülersprecher gemeinsam mit Frau Weichselgartner und Herrn Stich, der dankeswerterweise für Herrn Dingerkus eingesprungen ist, mit aktuellen Themen aus dem Schulleben.

smv_2017_2In diesem Jahr freuten wir uns besonders, dass Herr Popp die Tradition seines Vorgängers weiterführte und sich die Zeit nahm, sich mit den Fragen und Anregungen der Klassenvertreter auseinanderzusetzen. Der Schuldirektor ließ  sich von den Schülern ausgearbeitete Konzepte zu den Themen Mensa, Aufenthaltsräume, Digitalisierung, Besinnungstage und Projekttage präsentiere. Er ging auf die einzelnen Beiträge konstruktiv ein und es herrschte insgesamt ein produktives Arbeitsklima, welches uns zuversichtlich in Bezug auf erfolgreiche, kommende SMV-Seminare und die Zukunft unserer gemeinsamen Schule stimmt.

Des Weiteren gab es einen zweistündigen Workshop zum Thema „Gewaltprävention und Selbstverteidigung“, welcher von einer Markt Schwabener Karateschule geleitet wurde. Wir lernten dort grundlegende Verteidigungstechniken und Verhaltensweisen im Falle einer Bedrohungssituation.

smv_2017_1

Das Abendprogramm war ebenso aufregend wie kreativ. Dabei verlief nicht nur Suche nach dem maskierten Mörder erfolgreich, sondern es zeigten auch alle Gruppen beim Schattenspiel großes Kino bei der Präsentation ihrer Geschichten auf der Leinwand.

In diesem Sinne bedanken wir uns für eine gute Zusammenarbeit beim diesjährigen SMV-Seminar und freuen uns auf das, was uns noch in diesem Jahr erwartet.

Eure Schülersprecher Jakob, Tamara, Severin, Mark, Angelina und Quirin