Feedback
Franz-Marc-Gymnasium

Übertritt

Das Gymnasium in Bayern – Übertrittsbedingungen

Das Gymnasium ist der kürzeste und anspruchsvollste Weg zum Abitur. Wer ihn gehen will, sollte

  • wissbegierig sein und Freude am Entdecken haben

  • sich gut konzentrieren und lange bei einer Sache bleiben können

  • sprachgewandt sein und gern verzwickte Aufgaben lösen

  • eifrig, rasch und effizient lernen.

Das Gymnasium hat viele Zugangstüren. Folgende Voraussetzungen sind für den Übertritt in die Jahrgangsstufe 5 notwendig:

  • aus der Grundschule (Jgst. 4):
    Übertrittszeugnis : Der Notendurchschnitt in den Fächern Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachunterricht muss mindestens 2,33 betragen. Wer dies nicht geschafft hat, kann am Probeunterricht in Deutsch und Mathematik teilnehmen. Dabei ist mindestens einmal die Note 4 und einmal die Note 3 zu erreichen. Wer in beiden Fächern die Note 4 erzielt, darf auch übertreten – wenn die Eltern so entscheiden.
  • aus der Mittelschule oder der Realschule (Jgst. 5):
    Wer nach der Grundschule nicht übertreten konnte oder wollte, hat dazu ein Jahr später noch Gelegenheit, wenn folgende Noten im Übertrittszeugnis (ÜZ) bzw. Jahreszeugnis (JZ) vorliegen:

    •   aus Haupt-/Mittelschule: Ø 2,0 (JZ) in D, M

    •   aus Realschule: Ø 2,5 (JZ) in D, M

 Der  Übertritt in höhere Jahrgangsstufen

Wer sich später fürs Gymnasium entscheidet, kann in eine höhere Jahrgangsstufe eintreten. Er muss allerdings eine Aufnahmeprüfung und eine Probezeit bestehen.In folgenden Fällen geht es sogar ohne Aufnahmeprüfung:

  • aus der Realschule (Jgst. 5 oder 6) in die Jahrgangsstufe 6, wenn in Deutsch, Mathe und Englisch ein Schnitt von mind. 2,0 erreicht wurde
  • nach erfolgreichem Abschluss der Real-, Wirtschafts- oder Haupt-/Mittelschule (Mittlere-Reife-Klasse) in die „Einführungsklasse“ der Jgst. 10. Sie bereitet auf die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe (Jgst. 11/12) vor. Voraussetzung für den Eintritt ist, dass die bisherige Schule die Eignung für das Gymnasium bestätigt.

Die Informationen zum Übertritt auf das Gymnasium, wie sie auch bei den Elternabenden in den Grundschulen gezeigt werden, können Sie sich hier nochmals herunterladen!

Alle Informationen zur Einschreibung finden Sie im →Servicebereich.


Links