Feedback
Franz-Marc-Gymnasium

Religion & Ethik

Fachschaften Schulpastoral Kooperation Projekte

Wenn alle wissenschaftlichen Probleme gelöst sind, ist noch kein einziges Lebensproblem gelöst.“ (L. Wittgenstein)

FACHSCHAFTEN

Katholische Religionslehre

Fachschaft: Frau Gregor, Herr Larisch, Frau Mähringer, Frau Mayr, Frau Scheller, Frau Webersberger

Lehrwerke
  • Neuen Atem holen, Gebete (Don Bosco Verlag)
  • Religion vernetzt 5. – 9. Jahrgangsstufe (Kösel Verlag)
  • Meinen Weg suchen, 8. Kl (Kösel Verlag)
  • Leben gestalten 9 (Auer Verlag)
  • Leben gestalten 10 (Auer Verlag)
  • Die Bibel – Altes und Neues Testament (Herder Verlag)
  • Leben gestalten 11, 12 (Auer Verlag)

 

Evangelische Religionslehre

Fachschaft: Herr Paule, Frau Weichselgartner

Lehrwerke
  • Kirchengesangbuch (Ev. Presseverband München)
  • Ortswechsel 5 (Claudius-Verlag)
  • Ortswechsel 6 (Claudius-Verlag)
  • Ortswechsel 7 (Claudius-Verlag)
  • Ortswechsel 8 (Claudius-Verlag)
  • Ortswechsel 9 (Claudius-Verlag)
  • Die Bibel – Altes und Neues Testament (Herder Verlag)
  • Kompetent Evangelisch, Q 11
  • Kompetent Evangelisch, Q 12

 

Ethik

Fachschaft: Frau Masszi, Herr Maurer, Herr Oellerer, Frau Phlippen, Herr Pöllath, Herr Seidl, Frau Windorf

Lehrwerke
  • Forum Ethik 5 / Forum Ethik 6, 8, 9 (Auer Verlag)
  • Abenteuer Ethik 7 (Buchner)
  • Ethikos 11, 12 (Oldenbourg Verlag)

 

Fachprofile und Lehrpläne

Informationen zu den Fächern katholische und evangelische Religionslehre wie Ethik finden Sie direkt beim ISB:

https://www.isb.bayern.de/gymnasium/faecher/religion-ethik/

 

Grundwissen

Das Grundwissen für katholische Religion in den Jahrgangsstufen 5-10 finden Sie im Servicebereich.

SCHULPASTORAL

Der ökumenische Charakter des Religionsunterrichts am Franz-Marc-Gymnasium zeigt sich in den gemeinsamen Gottesdiensten, die früher von den Kollegen der beiden Fachschaften zusammen mit Schülern vorbereitet und gestaltet wurden. Der Anfangs- und Jahresschlussgottesdienst, die vorweihnachtlichen und in den 6. Klassen die vorösterlichen Gottesdienste sowie der Abiturgottesdienst finden teils an der Schule, teils in den umliegenden Gemeindekirchen statt. Seit dem Schuljahr 2014/15 gestalten die schulischen Feiern Schüler aus dem P-Seminar „Feste feiern und gestalten“ unter der Leitung von Frau Weichselgartner.
Besonders dankbar sind wir für den Meditationsraum im Schulhaus, der inzwischen ein allseits beliebter Rückzugsort für Meditation mit Klassen, kleine Andachten, die Schüleraktion „Pray-Station“ oder einfach nur für einzelne Ruhebedürftige  ist.

Beispielthemen aus der Schulpastoral der letzten Jahre:

 

Kooperation
Die Fachschaften katholische und evangelische Religion und Ethik arbeiten eng zusammen und sind in ihren Projektangeboten auch über die Geisteswissenschaften  und die Grenzen der Schule hinaus vernetzt.

Einen Überblick über die Angebote aus den Fachschaften Religion und Ethik können Sie sich hier verschaffen: Kooperationsthemen

PROJEKTE

unterrichtsprojektWer bin ich?

Das christliche Verständnis vom Menschen (Kurzbeschreibung des Unterrichtsprojektes folgt)

 

Offenes Haus

Das mehrfach ausgezeichnete Schulprojekt „Offenes Haus“ wird unter dem Leitfach Religion durchgeführt. Viele der interkulturellen und interreligiösen Kontakte verdanken wir der Elterninitiative „Offenes Haus – Offenes Herz“. Informationen zum „Offenen Haus“ bekommen Sie hier.

 

Spenden

Die Schüler des Franz-Marc-Gymnasiums erweisen sich immer wieder als sehr hilfsbereit. Die Vertreter der Fachschaften unterstützen sie dabei, Spendenziele zu finden oder auch zu prüfen. Als sehr differenziert recherchiert und hilfreich erweisen sich hier die Weltanschauungsseiten der Diözesen.
Vor Ort unterstützen die Fachschaften in Zusammenarbeit mit der SMV im Advent seit einigen Jahren die Tafel der AWO in Markt Schwaben.

 

Schnittstellen

„Gibt es Außerirdisches Leben? Und wenn ja, kennen die auch Jesus?“ – Mit dieser heftig debattierten Frage in einer Religionsstunde fand das interdisziplinäre Schul-Projekt Schnittstellen seinen Ursprung.  Ein Team aus Schülern und Lehrern verschiedener Fachschaften bereitet Abendveranstaltungen vor, die eine diskursive Debatte politischer, wirtschaftsethischer, weltanschaulicher Themen ermöglichen. Einen Einblick in die thematische Vielfalt der Vortragsreihe erhalten Sie hier: Schnittstellen